Transparenz und Bürgernähe – für die etablierten Parteien vielfach nur Worthülsen

Die in Wahlkämpfen immer wieder propagierte Transparenz und Bürgernähe scheint den etablierten Parteien außerhalb des Wählerstimmenfanges dann wohl doch etwas zu nah am Volksherzen zu sein.

Die in Wahlkämpfen immer wieder propagierte Transparenz und Bürgernähe scheint den etablierten Parteien außerhalb des Wählerstimmenfanges dann wohl doch etwas zu nah am Volksherzen zu sein.

Anders ist es nicht zu erklären, dass immer dort, wo Transparenz dringend notwendig wäre, eben diese Transparenz fehlt. So wird auch Panorama 3 heute Abend im NDR darüber berichten.

Wir FREIEN WÄHLER finden es schade, dass Wilhelmshaven, wo das Vertrauen in die etablierte Altparteien-Politik schon erheblichen Schaden genommen hat, auch hier – in Gestalt des Oberbürgermeisters – wieder einmal mit schlechtem Beispiel voran geht.

Sendetermin heute um 21:15 auf NDR 3