Zukunft für Wilhelmshaven

Unter dem Titel „Zukunft für Wilhelmshaven“ haben die FREIEN WÄHLER ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 11. September 2016 veröffentlicht. 

Insgesamt stehen die FREIEN WÄHLER nicht nur für einen politischen Kulturwandel, sondern wollen auch eine neue und sympathische Politik für den Rat der Stadt Wilhelmshaven. Bürger ernst nehmen – eine Politik ”mit“ den Bürgern, das steht im Vordergrund ihres 40-seitigen Wahlprogramms. Udo Striess-Grubert: „Wir vermissen klare Kommunikation, Transparenz und ein wirkliches Miteinander. Entscheidungen sind parteipolitisch und ideologisch geprägt, auch mal vorbei am sogenannten „gesunden“ Menschenverstand und vielfach auch am Bürger vorbei. Dass muss sich ändern, die Bürger müssen wieder ernst genommen werden und die Politik muss mit und für die Bürger gestaltet werden“. Nicht nur deshalb lehnen die  FREIEN WÄHLER  den Fraktionszwang ab und wollen eine sinnvolle Politik, auch die anderer Parteien, unterstützen, statt sie aus Prinzip zu boykottieren.